Zur Startseite: Bremer Bands


SCHRÖDER #1 / The Psychodelic Ejaculator Band
Experimental-Rock - Band
Bremen
1967 bis 1968

Wechsel von

Name

Instrument

Wechsel nach

The Rousters

Atze Barth

Solo-Gitarre

Tomorrow Two

The Mushroams

Claus Peter ''CIC'' Pickert

Gitarre

DRP

-.-

Willi Pape

Saxophon / Querflöte

-.-

-.-

Hans-Joachim ''Schneidi'' Schneidermann

Saxophon / Querflöte

-.-

The Shakespeares

Harald Konietzko

Bass-Gitarre

Tomorrow Too

-.-

Rolf Lautenschlager

Schlagzeug

-.-


Repertoire
Kollektivimprovisationen, Eigenkompositionen.


Auftritte
Lila Eule
Das erste Konzert in der Bremer Lila-Eule lief unter dem Namen ''The Psychodelic Ejaculator Band'', weil bei Druck des Monats-Programms der Name noch nicht festsand und Gerd Settje, der Chef der Lila-Eule, sich dann einfach einen Namen ausdachte. Der Name SCHRÖDER bezieht sich auf die gleichnamige Figur aus der Comic-Serie THE PEANUTS.